Einträge von Inka Röck

Achtung: Anhusten in Zeiten der Pandemie kann außerordentliche Kündigung rechtfertigen

Landesarbeitsgericht Düsseldorf, Urteil vom 27.04.2021 – 3 Sa 646/20 Der Kläger war bei einer Arbeitgeberin beschäftigt, die im Hinblick auf das Auftreten des Coronavirus einen internes Hygienekonzept verfasste. Zu den einzuhaltenden Maßnahmen zählten u.a. die Aufforderung Abstand zueinander zu halten sowie das Bedecken von Mund und Nase beim Husten u.ä. . Über E-Mails und eine […]

Fristlose Kündigung trotz „Rotzlappenbefreiung“

Der Direktor des Arbeitsgerichts Köln – Der Pressedezernent – 30.06.2021   Pressemitteilung 3/2021 Das  Arbeitsgericht  Köln  hat  die  außerordentliche  Kündigung  eines  Servicetechnikers  für wirksam  befunden,  die  der  Arbeitgeber  aufgrund  des  Nichttragens  eines  Mund-Nasen-Schutzes nach erfolgloser Abmahnung ausgesprochen hat. Der  Kläger  war  bei  der  beklagten  Arbeitgeberin  als  Servicetechniker  im  Außendienst beschäftigt.  Aufgrund  der  Pandemiesituation  erteilte  die  […]